23. April 2021

Kulturanlass “Frauen. Rechte”

Am Abend des 22.04.2021 trafen sich die Teilnehmerinnen des Events beim Landesmuseum Zürich zur Ausstellung “Frauen. Rechte”.  In zwei Durchgängen wurden wir durch die Ausstellung geführt, die die Pionierinnen und Pioniere der Frauenrechte der vergangenen Jahrhunderte ehrt und sichtbar macht.

“Sind Weiber Menschen?” lautete der Buchtitel eines im 20. Jahrhundert erschienen Werkes. Zum Glück ist dies eine längst überflüssige Frage. Angefangen bei der Französischen Revolution wurden wir von unseren Guides auf eine spannende Reise durch die Geschichte der Frauenrechte mitgenommen.

Als krönenden Abschluss des Anlasses kehrten wir Corona-Konform in einer Bistro-Terrasse ein und genossen den Austausch der Eindrücke bei einem kühlen Getränk.

Wir haben uns riesig gefreut euch alle wieder zu sehen, schön, dass ihr dabei wart.

Bis am 08. Mai beim Maibummel!

« Zurück